Aktuell
13. Feb. 2018

Firma Siva schafft weitere Ausbildungsstellen

Lüdenscheid - Die Siva Indutrieservice GmbH & Co. KG schafft dieses Jahr weitere Ausbildungsstellen in fünf verschiedenen Bereichen.

"Es ist ein großer Vorteil, eigenen Nachwuchs auszubilden und auch zu halten", sagt Michael Kanitz als Gebietsleiter der Personaldienstleistung der Siva Industrieservice GmbH & Co. KG. Das Lüdenscheider Unternehmen werde auch deshalb in diesem Jahr seine Ausbildungsstellen erweitern und sucht Auszubildende für fünf verschiedene Berufszweige.

"Der erste Auszubildende hat dieses Jahr seine Lehre als Kaufmann für Büromanagement bei uns abgeschlossen." Zwei weitere befinden sich noch mittendrin. Nun werde ein Nachfolger gesucht – und zudem Auszubildende für die Bereiche Mechatroniker Industrie, Maschinenbediener, Fachkraft für Lagerlogistik und Personaldienstleistungskaufleute.

"Seit der Gründung vor sieben Jahren hat sich viel im Unternehmen getan", sagt Kanitz. Darauf wollten dieGeschäftsführung und Bereichsleiter reagieren. Von einem Einzelgewerbe habe sich Siva zu einer Unternehmensgruppe entwickelt, die immer weiter wachse. Entsprechend biete es sich an, weitere Ausbildungsmöglichkeiten zu schaffen, findet Kanitz.

Denn: "Wir haben im Personaldienst mit Niederlassungsleiter Alexander Reusch und Tristan Rimbach als Technischen Leiter Leute vom Fach. Außerdem sind weitere Ausbilder im Unternehmen und jeder Mitarbeiter trägt seinen Teil dazu bei", sagt Kanitz.

Und die Zukunftsaussichten seien gut: "Wir können sozusagen maßgeschneidert für uns ausbilden", ergänzt Reusch. Und das in den Bereichen, wo Bedarf herrsche. Das habe für beide Seiten Vorteile, denn die Fachkräfte wolle das Unternehmen gerne langfristig halten.

So wie Jialan Omar: Die 26-Jährige wird ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement nach drei Jahren voraussichtlich in den nächsten Monaten erfolgreich abschließen. "Danach werden wir sie auf jeden Fall übernehmen", sagt Tristan Rimbach als Technischer Leiter. Eine weitere Auszubildende habe vorher als Sortiererin bei Siva gearbeitet. "Dadurch kam raus, dass sie nach einem Ausbildungsplatz sucht", sagt Reusch.

Voraussetzung sei eine solche Vorarbeit aber nicht. "Ein Praktikum kann allerdings sehr hilfreich und eine gute Möglichkeit sein", betont Kanitz. Er habe bereits die Erfahrung gemacht, dass Bewerber das genaue Berufsfeld nicht kennen oder falsche Vorstellungen davon haben. Ein Praktikum könne helfen, einen oder sogar mehrere Berufe besser kennenzulernen und sich zu orientieren.

Ihr Kontakt

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!

Telefon: +49 2351 66428-0
Telefax: +49 2351 66428-66
E-Mail: kundencenter@siva.de

Ansprechpartner Industrieservice
Ansprechpartner Personaldienstleistung
Ansprechpartner SK Control

Oder schreiben Sie uns eine Email.

Finden Sie uns

SIVA Industrieservice GmbH & Co. KG
Halverstraße 20
58515 Lüdenscheid